1971 sieht sich San Francisco dem Schrecken eines als "Skorpion-Killer" (Andrew Robinson) bekannten Wahnsinnigen ausgesetzt, der auf unschuldige Opfer schießt und durch am Tatort hinterlassene Notizen Lösegeld fordert. Inspektor "Dirty" Harry Callahan (Clint Eastwood) wird zusammen mit seinem neuesten Partner Inspektor Chico Gonzalez (Reni Santoni) mit dem Fall betraut, um den Skorpion aufzuspüren und ihn zu stoppen. Mit Hilfe von Demütigungen und Katz-und-Maus-Spielen gegen Callahan wird Skorpion gegen den Polizisten mit einer schmutzigen Einstellung auf die Probe gestellt.