FilmeStart - Filme

Christine Schorn (* 1. Februar 1944 in Prag) ist eine deutsche Schauspielerin.

Filmografie

Auszeichnungen

  • 1968: Kunstpreis der FDJ
  • 1968: Nationalpreis der DDR I. Klasse für Zeit ist Glück
  • 1982: Darstellerpreis auf dem 2. Nationalen Spielfilmfestival der DDR für Die Beunruhigung
  • 1983: Kritikerpreis für die beste darstellerische Leistung in Kino und Fernsehen
  • 1986: Darstellerpreis auf dem 4. Nationalen Spielfilmfestival der DDR für Eine sonderbare Liebe
  • 1986: Nationalpreis der DDR II. Klasse für Ernst Thälmann
  • 2008: Deutscher Filmpreis als Beste Nebendarstellerin für Frei nach Plan
  • 2013: Deutscher Filmpreis als Beste Nebendarstellerin für Das Leben ist nichts für Feiglinge
  • 2014: Deutscher Schauspielerpreis für Das Leben ist nichts für Feiglinge
  • 2016: Goldener Ochse des Filmkunstfestes Mecklenburg-Vorpommern für das Lebenswerk
  • 2019: Deutscher Schauspielpreis – Ehrenpreis für das Lebenswerk
  • Literatur

  • Bernd-Rainer Barth: Schorn, Christine. In: Wer war wer in der DDR? 5. Ausgabe. Band 2, Ch. Links, Berlin 2010, ISBN 978-3-86153-561-4.
  •