FilmeStart - Filme

Dieter Jürgen „Didi“ Hallervorden (* 5. September 1935 in Dessau, Land Anhalt) ist ein deutscher Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter.

Filmografie

Kinofilme Fernsehen Synchronsprecher (Auswahl)

Auszeichnungen

  • 1981: Bambi (für Nonstop Nonsens)
  • 1982: Goldene Ehrenmütze der Großen Brühler KG Fidele Bröhler * Falkenjäger blau-gold von 1973 e. V.
  • 1996: Telestar Beste Moderation Unterhaltung (für Verstehen Sie Spaß?)
  • 2003: Deutscher Comedypreis Ehrenpreis
  • 2005: Bayerischer Kabarettpreis Ehrenpreis
  • 2006: Ehrenbürger der Stadt Dessau
  • 2009: Berliner Bär (B.Z.-Kulturpreis)
  • 2009: Steiger Award
  • 2009: Goldener Vorhang für sein Lebenswerk
  • 2009: Prix Pantheon (Sonderpreis der Jury in der Kategorie Reif und Bekloppt)
  • 2010: Krefelder Krähe – Ehrenpreis der Kabarettgruppe Die Krähen Krefeld
  • 2011: Goldener Vorhang des Berliner Theaterclub e. V. für seine Rolle in Die Socken Opus 124 am Schlossparktheater
  • 2012: Verdienstorden des Landes Berlin
  • 2012: Goldener Vorhang des Berliner Theaterclub e. V. für seine Rolle in Ich bin nicht Rappaport am Schlossparktheater
  • 2013: Goldene Kamera („Lebenswerk National“)
  • 2013: Tegtmeiers Erben Ehrenpreis des Wettbewerbs für Bühnenoriginale für sein Lebenswerk (verliehen durch die Stadt Herne)
  • 2014: Münchhausen-Preis
  • 2014: Jupiter („Ehrenpreis Lebenswerk“)
  • 2014: Deutscher Filmpreis Beste Darstellung – männliche Hauptrolle (für Sein letztes Rennen)
  • 2015: Ernst-Lubitsch-Preis
  • 2015: Romy (Österreich) in der Kategorie Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film
  • 2015: Bambi (für Honig im Kopf) in der Kategorie „Ehrenpreis der Jury“
  • 2015: Satire-Stern auf dem Walk of Fame des Kabaretts
  • 2016: Medienpreis für Sprachkultur
  • 2016: Goldene Henne in der Kategorie „Lebenswerk“
  • 2016: Goldener Vorhang des Berliner Theaterclub e. V.
  • Literatur

  • Tobias Hohmann: Das große Dieter-Hallervorden-Buch, MPW-Verlag, Hille 2012, ISBN 3-942621-15-0.
  • Tim Pröse: Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst, Hofmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-00159-4.
  •