Als Sara Newton und Beethoven den Sommer bei Saras Onkel, dem ungeschickten Mechaniker Freddy Kablinski (dem Bruder ihrer Mutter) in einer alten Bergbaustadt namens Quicksilver verbringen sollen, "gräbt" der schelmische Beethoven einen Hinweis auf den Verbleib des legendären, verborgenen Vermögens zweier Bankräuber namens Moe und Rita Selig aus. Nun will jeder sein bester Freund sein, denn seine Entdeckung löst eine hektische Schatzsuche unter den Geschöpfen der Gemeinde aus. Mit Hilfe von Onkel Freddy und einem Jungen namens Garrett versuchen Sara und Beethoven, ein Geheimnis zu lüften, das seit Jahren in der kleinen Stadt liegt.