FilmeStart - Filme

Heath Andrew Ledger (* 4. April 1979 in Perth, Western Australia; † 22. Januar 2008 in New York City, New York) war ein australischer Schauspieler. Für seine Darstellung des Jokers in The Dark Knight wurde er im Jahr 2009 postum mit dem Oscar als Bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Filmografie

Heath Ledger und Charlotte Gainsbourg bei den Filmfestspielen von Venedig 2007

Auszeichnungen

  • 2001: Blockbuster Entertainment Awards – „Favorite Male – Newcomer“ (Der Patriot)
  • 2005: New York Film Critics Circle – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2005: Phoenix – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2005: San Francisco Film Critics Circle – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2006: MTV Award – „Bester Kuss“ gemeinsam mit Jake Gyllenhaal (Brokeback Mountain)
  • 2006: Australien Film Institute Awards – für Candy – Reise der Engel
  • 2006: Santa Barbara International Filmfestival „Breakthrough Performance of the Year“ – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2006: Central Ohio Film Critics Association Award „Bester Hauptdarsteller“ – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2006: Central Ohio Film Critics Association Award „Bester Darsteller des Jahres“ – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2006: Las Vegas Film Critics Society Award „Bester Hauptdarsteller“ – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2006: St. Louis Gateway Film Critics Association Award „Bester Hauptdarsteller“ – für seine Darstellung in Brokeback Mountain
  • 2007: Bronzener Bravo Otto – Kategorie „Schauspieler“ (Casanova)
  • 2008: AFI Award – „Bester Schauspieler“ (postum für The Dark Knight)
  • 2008: Spike Scream Awards – „Bester Fantasy-Darsteller“ (postum für The Dark Knight)
  • 2008: Spike Scream Awards – „Bester Schurke“ als Joker (postum für The Dark Knight)
  • 2008: Spike Scream Awards – „Bester Spruch “ als Joker für den Satz „I believe whatever doesn’t kill you, simply makes you stranger“ (postum für The Dark Knight)
  • 2009: Boston Kritiker Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Los Angeles Kritiker Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: San Francisco Kritiker Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Washington DC Area Film Critics Association – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Screen Actors Guild Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: People’s Choice Awards− „Best Onscreen Match-Up: Christian Bale & Heath Ledger“ (The Dark Knight)
  • 2009: Golden Globe – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Critic’s Choice Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Jupiter – „Bester Darsteller international“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: British Academy Film Award – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: Oscar – „Bester Nebendarsteller“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • 2009: MTV Movie Awards – „Bester Bösewicht“ (postum für die Rolle als Joker in The Dark Knight)
  • Literatur

  • Brian J. Robb: Heath Ledger. Die unbekannte Seite des Hollywood-Stars. 2., überarbeitete Auflage. Ubooks, Diedorf 2009, ISBN 978-3-86608-103-1.
  • Martin Spieß: So weit bin ich noch nicht. Eine Heath-Ledger-Geschichte. Birnbaum Verlag, Leipzig 2010, ISBN 978-3-942566-00-1.
  • Chris Robert & Nico Laubisch: Heath Ledger: Die illustrierte Biographie. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3-89602-842-6.
  •