FilmeStart - Filme

Michael Kirk Douglas (* 25. September 1944 in New Brunswick, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Oscar-, Golden-Globe sowie Emmy-Preisträger. Er zählt zu den führenden Charakterdarstellern in Hollywood.

Filmografie

Auszeichnungen

  • 1975 und 1976: Goldener Bravo Otto in der Kategorie „Männlicher TV-Star“
  • 1976: Oscar in der Kategorie „Bester Film“ als Produzent für Einer flog über das Kuckucksnest
  • 1988: Oscar und Golden Globe Award in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ bzw. Bester Hauptdarsteller – Drama für Wall Street
  • 1989: Jupiter in der Kategorie „Bester Darsteller“
  • 2009: Preis des American Film Institutes für das Lebenswerk
  • 2010: Golden Icon Award des Zurich Film Festivals für das Lebenswerk
  • 2013: Emmy in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm“ für Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll
  • 2014: Golden Globe Award in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller – Mini-Serie oder Fernsehfilm“ für Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll
  • 2018: Stern auf dem Hollywood Walk of Fame
  • 2019: Golden Globe Award in der Kategorie „Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie oder Musical“ für The Kominsky Method
  • Literatur

  • Marc Eliot: Michael Douglas. Die Biografie. LangenMüller, München 2014, ISBN 978-3-7844-3350-9.
  • Adolf Heinzlmeier: Michael Douglas. Rastatt 1990, ISBN 3-8118-3060-0.
  • Annene Kaye, Jim Sclavunos: Michael Douglas. Das Leben des berühmten Hollywood-Stars. Lübbe, Bergisch Gladbach 1989, ISBN 3-404-61167-5.
  • Hans-Christian Mennenga: Präödipale Helden. Neuere Männlichkeitsentwürfe im Hollywoodfilm. Die Figuren von Michael Douglas und Tom Cruise. transcript Verlag, Bielefeld 2011, ISBN 978-3-8376-1797-9.
  • Norbert Stresau: Michael Douglas. Seine Filme – sein Leben. 2., aktualisierte Auflage. Heyne, München 1994, ISBN 3-453-07877-2.
  •