FilmeStart - Filme

Armin Kurt Rohde; eigentlich Armin Kurt Rohde-Baron von Schilling (* 4. April 1955 in Gladbeck), ist ein deutscher Schauspieler.

Filmografie

Auszeichnungen

  • 2000: Goldene Kamera für seine Darstellung in Sönke Wortmanns St. Pauli Nacht
  • 2003: Jupiter als bester deutscher Darsteller für 666 – Traue keinem, mit dem du schläfst!
  • 2003: Bambi
  • 2004: Adolf-Grimme-Preis für Dienstreise – Was für eine Nacht
  • 2010: DIVA – Deutscher Entertainment Preis
  • 2012: Bayerischer Fernsehpreis als bester Schauspieler in einem Fernsehfilm für Alleingang
  • 2012: Askania Award
  • 2013: Deutscher Schauspielerpreis in der Kategorie „Bester Schauspieler Hauptrolle“ für Alleingang
  • 2013: Emder Schauspielpreis beim Internationalen Filmfest Emden-Norderney
  • 2015: Hessischer Fernsehpreis für seine Rolle in Tatort: Das Haus am Ende der Straße
  • Literatur

  • Tobias Haucke, Timo Rieg (Hrsg.): Bochumer Bekannte. Band 2, biblioviel Verlag, Bochum 2003, ISBN 3-928781-82-0 (Andrea Donat, Armin Rohde und neun weitere Bochumer im Porträt).
  • Armin Rohde: Größenwahn und Lampenfieber. Die Wahrheit über Schauspieler. rowohlt, Reinbek 2009, ISBN 978-3-499-62501-5.
  •