FilmeStart - Filme

Julia Fiona Roberts (* 28. Oktober 1967 in Atlanta, Georgia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Durch die Filmromanze Pretty Woman (1990) wurde sie weltberühmt, sie erhielt dafür den Golden Globe und eine Oscar-Nominierung. Mit Filmen wie Die Akte (1993), Die Hochzeit meines besten Freundes (1997), Notting Hill (1999) und Die Braut, die sich nicht traut (1999) etablierte sie sich als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. Für ihre Rolle in Erin Brockovich (2000) gewann sie den Golden Globe und den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Weitere Kinohits hatte sie mit Ocean’s Eleven (2001), der Fortsetzung Ocean’s 12 (2004) und Mona Lisas Lächeln (2003).

Filmografie

Darstellung Synchronisation

Literatur

  • Penning, Lars: Julia Roberts. Berlin, Bertz + Fischer Verlag, Berlin 2003, ISBN 3-929470-36-5.
  • James Spada: Julia Roberts. Die Biografie. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2004, ISBN 3-455-09436-8.
  • Meinolf Zurhorst: Julia Roberts. „Pretty Woman“. Heyne Filmbibliothek, Band 168 (3. Auflage). Wilhelm Heyne Verlag, München 1999, ISBN 3-453-05757-0.
  •