FilmeStart - Filme

Thomas Johannes Gottschalk (* 18. Mai 1950 in Bamberg) ist ein deutscher Radio- und Fernsehmoderator sowie Entertainer und Schauspieler. Er wurde besonders als Moderator der Fernsehshow Wetten, dass..? im deutschsprachigen Raum bekannt.

Filmografie

Auszeichnungen

  • Kurt-Magnus-Preis (1978)
  • Goldener Gong für Na sowas! (1983)
  • Pfeifenraucher des Jahres (1985)
  • Goldene Kamera (1986)
  • Telestar (1987)
  • Romy als Beliebtester Showmaster (1990, 1996)
  • Goldenes Schlitzohr (1991)
  • Goldene Kamera für Gottschalk Late Night (1995)
  • Goldener Löwe von RTL Beste TV-Show für Wetten, dass..? (1997)
  • Deutscher Fernsehpreis Beste Show für Wetten, dass..? (gemeinsam mit Viktor Worms und Alexander Arnz) (1999)
  • Bayerischer Fernsehpreis Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten (1999)
  • Goldene Feder (2001)
  • Karl-Valentin-Orden (2001)
  • Medienpreis für Sprachkultur der Gesellschaft für deutsche Sprache (2002)
  • Goldene Kamera Aufnahme in die Hall of Fame von Hörzu (2002)
  • Rose d’Or Goldene Rose für Game-Show-Moderation für Wetten, dass..? (2005)
  • CICERO Rednerpreis (2007)
  • 65 Cent-Briefmarke der Österreichischen Post (2007)
  • Deutscher Fernsehpreis 2009 – Beste Unterhaltungssendung/Moderation: Wetten, dass..? vom 13. Dezember 2008
  • Besondere Ehrung beim Grimme-Preis (2011)
  • Stern auf dem Boulevard der Stars (2012)
  • Sankt-Georg-Orden Semperopernball (2014)
  • Romy für sein Lebenswerk (2014)
  • Jupiter-Award für sein Lebenswerk (2015)
  • Ehrenpreis der Stifter des Deutschen Fernsehpreises für sein Lebenswerk (2018)
  • Jürgen-von-Manger-Preis (2019)
  • Literatur

  • Gert Heidenreich: Thomas Gottschalk. DVA, München 2004, ISBN 3-421-05818-0.
  • Helmut Sorge: Ab nach Amerika! – Ausgewanderte erzählen. Collection Rolf Heyne, München 2009, ISBN 978-3-89910-438-7.
  • Ulli Wenger: Thomas Gottschalk: Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Entertainers. Riva, München 2020, ISBN 978-3-74231-275-4.
  •