FilmeStart - Filme

Whitney Elizabeth Houston (* 9. August 1963 in Newark, New Jersey; † 11. Februar 2012 in Beverly Hills, Kalifornien) war eine US-amerikanische R&B-, Soul- und Pop-Sängerin, Schauspielerin und Filmproduzentin.

Mit mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern und über 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten sowie sechs Grammys gehört sie zu den erfolgreichsten Sängern aller Zeiten. 1992 erreichte sie durch ihr Schauspieldebüt in der Hauptrolle des Films Bodyguard sowie durch den zum großen Teil von ihr gesungenen Soundtrack The Bodyguard den Höhepunkt ihrer Popularität. I Will Always Love You wurde ihr erfolgreichster Song.

Filmografie

Auszeichnungen

  • 1986: Grammy Award Beste weibliche Pop Performance für „Saving All My Love For You“
  • 1988: Grammy Award Beste weibliche Pop Performance für „I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me) “
  • 1988: BRAVO OTTO in Silber für "Beste Sängerin"
  • 1993: 2 BRAVO OTTOs in Silber für "Beste Sängerin" & "Beste Schauspielerin"
  • 1994: Grammy Award Song des Jahres für „I Will Always Love You“
  • 1994: Grammy Award Beste weibliche Pop Performance für „I Will Always Love You“
  • 1994: Grammy Award Album des Jahres für „The Bodyguard“
  • 1999: Bambi in der Kategorie „Pop International“
  • 1999: MTV Europe Music Award in der Kategorie Best R&B
  • 2000: Grammy Award in der Kategorie R’n’b Song des Jahres für „It’s Not Right But It’s Okay“
  • 2001: BET Lifetime Achievement Award
  • 2004: Women’s World Award – World Artist Award for Lifetime Achievement
  • 2009: International Artist Award (AMA's)
  • 2012: Global Icon (EMA’s)
  • 2012: Echo Hall of Fame
  • Literatur

  • Mark Bego: Whitney Houston – Die Biografie (Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe). Hannibal Verlag, Höfen 2012, ISBN 978-3-85445-389-5 (Originalausgabe: Whitney Houston: The Biography)
  •