Schlossverwalter und Bibliothekar Friedrich Scherzer ist ein herzlicher, wenn auch leicht überforderter Vater, der seine 5 quirligen Töchter nach dem Tod seiner Frau alleine aufzieht. Er sucht eine Haushälterin und bekommt schließlich eine Frau, die alle Probleme bewältigt.